Intoleranzen von Dr. Bremer

Langsam aber sicher werde ich zum Allergiker. Ich verspüre eine zunehmende immunologische Überreaktion gegenüber Patienten mit Glutenunverträglichkeit und Laktoseintoleranz. Der prozentuale Anteil der deutschen Bevölkerung liegt bei der Sprue, wie die Glutenunverträglichkeit auch genannt wird, bei 0.5-1.0. und bei der Laktoseintoleranz bei ca. 15. Allmählich bekomme ich den Eindruck, dass sich alle Betroffenen ausgerechnet bei mir in der Praxis einfinden. Durchfälle besitzen mannigfaltige Ursachen, aber keiner meiner Patienten kam jemals auf den Gedanken, dass es sich bei ihm um eine Alkoholunverträglichkeit, oder eine Intoleranz gegen schlichtes Überfressen handeln könnte. Der Darm gibt gerne Alarm. Er meldet sich bei jedem Zuviel! Besonders irritierend finde ich es, wenn ich meine Laktoseintoleranzler sonntags im Café vor riesigen Sahnetortenstücken sitzen sehe, die sie, ohne weiter darüber nachzudenken, problemlos vertragen. »Aber um Gottes willen Herr Doktor, niemals ein Glas pure Milch! Die vertrage ich nämlich nicht!« Wenn der Kinderbauch revoltiert, ist nicht übermäßiges »gesundes Naschen« die Ursache, sondern das Vollkornbrötchen am Morgen! Weiterlesen