Ursula v.d. Leyen

»Man muss den Mut haben, Politik mehr zu erklären, … in Hauptsätzen.« Ursula v.d. Leyen. Wie arrogant geht es noch? Ist das Volk nicht in der Lage, auch dem einfachsten Nebensatz zu folgen? Seitdem ich gestern in »Hart aber fair« dieses unsägliche Zitat unserer Uschi hörte, geht es mir nicht mehr aus dem Kopf. Genau diese Einstellung, die unsere Verteidigungsministerin unverblümt verkündete, ist es, die das dumme Volk in die Arme der Rechten treibt. Jeder etablierte Politiker sollte sich, wenn es darum geht, den Erfolg der AfD zu erklären, an die eigene Brust klopfen. Auf Sardinien residieren und hier die blöden Schafe regieren. Kein Ross ist hoch genug, dass nicht eine Politikschranze aufsteigt. »Ich bin ihr Führer; ich muss ihnen folgen«, erkannte noch Napoleon ganz richtig. Aber, kaum gewählt, schon in Sphären entschwebt, die mit dem gemeinen Wahlvolk nichts mehr zu tun haben. Wie wäre es mit »Ich Tarzan, du Jane«- Information? Die müsste man doch problemlos unter das Volk bringen können. Wer, außer den »Auserwählten« versteht schon Hauptsätze mit Subjekt, Prädikat und Objekt? Von den oben erwähnten Nebensätzen ganz zu schweigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.